website templates

Newsletter

Ausgabe: Juni 2018

Vorwort

Liebe Newsletter-Abonnenten,

 nach der EU Datenschutzgrundverordnung dürfen wir Ihnen zukünftig unseren Newsletter lediglich zusenden, wenn Sie bestätigen, dass Sie ihn weiterhin erhalten möchten. Ähnliche Formulierungen wie diese haben Sie vor dem 25.05.18 wahrscheinlich häufiger lesen müssen. Wir haben auf eine solche Einwilligung vor dem Stichtag verzichtet, dafür allerdings die explizite Möglichkeit auf unserer Website geschaffen ihre Einwilligung auf Erhalt des Newsletters zu widerrufen: 

www.newsletter.conresult.de/newsletter-abmelden 

Hier können Sie die E-Mailadresse eintragen, die Sie aus unserem Newsletterverteiler austragen möchten. Sie erhalten unmittelbar einen Austragungslink, der Sie als Inhaber der E-Mailadresse verifiziert. Sobald Sie diesen Link bestätigen, endet die Zusendung unseres Newsletter an Sie und Ihre Daten werden aus unserem System entfernt. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter in jeder Ausgabe über den unten angegebenen Link abbestellen. Weitere Informationen über die Erhebung und Verarbeitung von Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Auch der erste Artikel dieser Ausgabe beschäftigt sich mit der Datenschutzkonformität in Verbindung mit Ihrer Website. Wenn Sie wissen möchten, wie, in welchem Umfang und wohin Ihre Website Nutzerdaten von Besuchern übermittelt, bieten wir Ihnen kostenlos die technische Überprüfung Ihrer Webseite an.

Datenschutz ist in Verbindung mit professionellen Mahnprozessen ebenfalls ein wichtiges Thema. Im Artikel über die „Mahnfabrik“ zeigen wir Ihnen wie sie in der Cloud die unterschiedlichen Verfahren nicht nur datenschutzkonform, sondern auch effizient gestalten können. 

Der bei uns beschäftigte Werksstudent hat sich viele Gedanken über seine Zukunft gemacht. Er hat genaue Pläne, wann er seinen Abschluss "in der Tasche haben will" und in welcher Branchen bzw. welchen Unternehmensbereichen er danach tätig werden möchte. Doch wie sieht die Zukunft eigentlich in der Immobilienbranche aus? Wir haben uns mit der Thematik auseinandergesetzt und verschiedene Prognosen und Branchenberichte analysiert. Die Ergebnisse und mögliche Ansatz- bzw. Realisierungsmöglichkeiten werden wir Ihnen präsentieren, damit auch Ihr Unternehmen für die Zukunft gewappnet ist.

Passend dazu wollen wir Ihnen mit einem Literaturtipp (Silicon Germany) zeigen wo die deutsche Wirtschaft in Sachen Digitalisierung steht. 


Viele Freude beim Lesen wünscht…

Website vs. DSGVO - zurück in die mediale Steinzeit!?!

Am 25. Mai ist die DSGVO inkraftgetreten und stellt Webseitenbetreiber vor große Herausforderungen. Um den strengen Anforderungen der neuen Datenschutzverordnung gerecht zu werden, müssen oftmals massive Änderungen vorgenommen werden.
Wissen Sie wohin Ihre Webseite -meist ungefragt- Besucherdaten sendet? 

Wohnen 2030:
Vision, Trend oder Wirklichkeit - Ein Bericht für die Zukunft?!?

Mit der Frage, wie die Zukunft der eigenen Branche aussieht, beschäftigt sich (hoffentlich) jeder Geschäftsführer oder Vorstand. Welche Neuerungen gibt es? Welche Potenziale nehmen welche Entwicklungen? Mit der fortschreitenden Digitalisierung sind „Fortschritte“ tagtäglich zu beobachten ...

Mahnfabrik: Mahnen mit Mehrwert

Ein gleichermaßen teures sowie belastendes Thema für die Wohnungswirtschaft sind Zahlungsausfälle und die damit verbundene Mahnaktenbearbeitung. Besonders ärgerlich: Wegen fehlender Schnittstellen zu Mahngerichten und Gerichtsvollzieherverteilerstellen können Mahnakten regelmäßig nicht innerhalb wohnungswirtschaftlicher ERP-Systeme bearbeitet werden.

CR Tipp [Literatur] "Silicon Germany"

In den USA können Autos weitestgehend autonom fahren, in Deutschland ist es sehr aufwändig einen vollautomatischen Rasenmäher so zu konfigurieren, dass er sich auf der zu bearbeitenden Rasenfläche selbstständig zurecht findet ...